Irlands Entertainer Nummer eins auf Deutschlandtour!

Beitrag Teilen

Für alle Country und Irish Folk Liebhaber gibt es gute Nachrichten. Der Megastar aus Irland Nathan Carter kommt erneut nach Deutschland.

Mit seinen packenden Liveshows und großartigen Alben ist er einer der angesagtesten Künstler in der UK Countryszene. Auch schaffte er es als erster Countrysänger nach Garth Brooks ein Album auf Platz 1 der irischen Charts zu platzieren. Nun feiert er einen Erfolg nach dem anderen und geht im November bereits zum zweiten Mal auf Nordamerikatour. Der 1990 in Liverpool geborene Carter lernte schon früh Akkordeon spielen und gewann bereits im Alter von 12 Jahren alle Gesangs- und Akkordeonmedaillen. Schnell wurde er Mitglied der Liverpool Ceili Band. Aufgrund seines Talents wunderte es kaum dass die ersten Soloauftritte nicht lange auf sich warten ließen.

Sein neuestes Album “Born for the Road” nahm er zur einen Hälfte in Nashville und zur anderen in Irland auf.
Wer also auf die wunderbare Mischung aus Country und Irish Folk nicht verzichten möchte kann den momentan erfolgreichsten Countrysänger Irlands an folgenden Orten live erleben.

Nathan Carter – Live 2019

06.03.2019 – Lübeck, Kolosseum

08.03.2019 – Karlsruhe-Neureut, Badnerhalle

09.03.2019 – Bensheim, Musiktheater REX-Kulturdenkmal Güterhalle

10.03.2019 – Bochum, Christuskirche

Am Meisten Gelesen

Megan Moroney kommt im September erstmals nach Deutschland

Megan Moroney zählt zu den vielversprechendsten Künstlerinnen Nashvilles. Im...

Eine verdammt gute Zeit mit Jordan Davis in Hamburg

Jordan Davis brachte seine „Damn Good Time World Tour“...

Lainey Wilson kommt im April für Konzerte nach Deutschland

Lainey Wilson ist der neue Stern am Country-Himmel. Im...

Jason Aldean – Highway Desperado

Jason Aldean bleibt sich auch auf „Highway Desperado“ treu...

49 Winchester kommen für Headliner Tour nach Deutschland zurück

49 Winchester werden im Mai 2024 im Rahmen ihrer...

Jon Pardi bestätigt Nachholtermin für Deutschland-Konzert

Jon Pardi holt sein ursprünglich für September geplantes Konzert...