Jason Aldean – Highway Desperado

Beitrag Teilen

Jason Aldean bleibt sich auch auf „Highway Desperado“ treu und liefert abermals schnörkellosen Country-Rock. Leider fehlen auch diesmal wieder sämtliche Ecken, Kanten oder neue Impulse.

Bewertung: 3 von 5.

„Ich sehe (…) Jungs vom alten Schlag in Cowboyhüten. Ich sehe, es sind heute Abend auch Soldaten da. (…) Ich spreche über ein starkes Publikum, (…) das stolz auf unsere Nationalfarben ist“, singt Jason Aldean auf „Tough Crowd“, dem ersten Titel seines mittlerweile elften Studioalbums „Highway Desperado“. Es sind auch Songtexte wie diese, die Aldean zu einem der erfolgreichsten Sängern seiner Zunft gemacht haben. Satte 27 Nummer 1 Singles, 17 Milliarden Streams und 20 Millionen verkaufte Alben spiegeln dies deutlich wieder.

Das der stolze Amerikaner mit „Try That In A Small Town“ seinen größten Hit erst jetzt im 23. Karrierejahr landet, ist dabei umso bemerkenswerter. Der Titel katapultierte sich kürzlich auf Platz 1 der Billboard Hot 200 Bestenliste. Einem medialen und gesellschaftlichen Aufschrei sei Dank. Die inhaltliche Botschaft des Songs kann allerdings eher als stumpf oder platt abgetan werden. Ist aber wie gemacht für Aldeans „Tough Crowd“. In der Kleinstadt sei das Leben noch in Ordnung, dort löst man die Probleme noch selbst, skandiert der Mann aus Macon, Georgia mit starker Brust. Sei es mit der Faust oder der Waffe meines Großvaters. Kriminalität und Proteste sind nur hausgemachte Probleme der priviligierten Oberschicht, findet der Country-Musiker. Dazu gesellt sich ein leicht mitsingbarer Songtext auf treibenden Rockriffs und ein polarisierendes Musikvideo. Fertig ist das perfekte Lied für Trumpanhänger sowie anderer konservativ gestimmten Zielgruppen.

Jason Aldean‘s „Try That In A Small Town“ löste vorab Empörung aus

Die restlichen Titel auf „Highway Desperado“ sparen sich sämtliche Ecken und Kanten, dürften also niemanden wirklich übel aufstoßen. Natürlich singt Jason Aldean auch hier immer wieder über die typischen Themen eines waschechten Country-Boys: Alkohol, harte Arbeit, Autos, Herzschmerz und das Landleben. Ein echtes Highlight setzt Aldean mit seinem angestammten Songwriter- und Produzententeam nach 13 zwar durchaus eingängigen, aber immer wieder dem gleichen Muster gestrickten Stücken mit dem Titellied „Highway Desperado“. Ein elektrisierender Country-Rock-Kracher mit ziemlich harten Gitarrenfinale.

Sonst verlässt der Country-Superstar nur ungern seine musikalische Komfortzone aus mitsingbarem Arenarock und gefühlvollen Balladen. Warum auch? Ein jahrelanges Erfolgsrezept braucht wohl keine neuen Zutaten. Selbst wenn sich zunehmend Verschleißerscheinungen bemerkbar machen.

Highway Desperado erscheint am 03. November 2023 via Broken Bow Records / BMG.

Am Meisten Gelesen

HARDY liefert Country-Version von Snoop Dogg & Dr. Dre’s “Gin & Juice”

HARDY wurde von Snoop Dogg und Dr. Dre persönlich...

Dennis Adamus & Nik Wallner singen gemeinsam “One Way Ticket Home”

Dennis Adamus und Nik Wallner. Zwei Country-Sänger aus Deutschland...

Anne Wilson – Rebel

Anne Wilson begibt sich mit ihrem neuen Album „Rebel“...

49 Winchester melden sich mit neuem Album zurück

49 Winchester sind zurück mit ihrem zweiten Studioalbum „Leavin‘...

Tyler Hubbard – Strong

Tyler Hubbard scheint keine Verschnaufpause zu brauchen und gibt...

Redferrin im Interview: „Jack Daniels hat mich inspiriert“

Redferrin spricht im exklusiven Interview mit CNTRY über seine...
Jason Aldean bleibt sich auch auf „Highway Desperado“ treu und liefert abermals schnörkellosen Country-Rock. Leider fehlen auch diesmal wieder sämtliche Ecken, Kanten oder neue Impulse. ★★★ „Ich sehe (…) Jungs vom alten Schlag in Cowboyhüten. Ich sehe, es sind heute Abend auch Soldaten da. (…) Ich...Jason Aldean - Highway Desperado