Paul Cauthen ist Country As F*ck

Beitrag teilen

Paul Cauthen veröffentlicht das mutige „Country Coming Down“, seine bisher gewagteste Sammlung neuer Musik.

Die erste Single des Albums, „Country As F–k“, bringt es gleich auf den Punkt: Honky-Tonk trifft Nachtclub-Vibe. Diejenigen, die Cauthen bereits kennen, wissen, dass er ein intelligenter und wortgewandter Songwriter und natürlicher Performer ist, mit einer Baritonstimme, die direkt ins Herz geht. Sein hochgelobtes Album „Room 41“ aus dem Jahr 2019 war ein aufschlussreiches und kathartisches Album, das eine transformative Phase in seinem Leben dokumentiert, die von einer Trennung, Drogenmissbrauch und Depressionen geprägt war. „Country Coming Down“ ist eine komplette 180°-Wendung, die den Künstler mit einem gesunden, selbstbewussten und geradezu lustigen Headspace wiederfindet.

Die 10 neuen Songs enthalten ehrliche und freche Themen, die von Exzess und Hedonismus bis hin zu Liebe und Hingabe reichen, alles in einem Album vereint. Songtitel wie „Country As F–k“, „F–k You Money“, „Champagne & A Limo“ und „Country Clubbin'“ geben einen Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird. Cauthens cleverer, sardonischer Humor und seine Bereitschaft, alles rauszulassen, leuchten auf dem gesamten Album. Bei all dem findet Cauthen immer noch Raum für Liebe und Romantik mit dem zarten „Till the Day I Die“, einem Liebesbrief an seine Frau, und dem nachdenklichen „Roll On Over“, in dem er eine Bestandsaufnahme dessen macht, was wirklich zählt. Cauthen nimmt hier kein Blatt vor den Mund. Der Texaner geht ein paar Risiken ein, indem er eine ganz andere Seite von sich zeigt.  Andererseits ist das Eingehen von Risiken so ziemlich die Definition dessen, was ein Künstler ist.  Es bedeutet, keine Angst zu haben, sich auszudrücken, unabhängig von der Reaktion. „Country Coming Down“ wurde größtenteils von Beau Bedford, Jason Burt und Paul Cauthen bei Modern Electric Sound Recorders in Dallas, TX, produziert, gespielt und aufgenommen. Zusätzliche Aufnahmen und Mixe wurden in Nashville, TN und Fort Worth, TX durchgeführt.

Country Coming Down ist ab dem 1. April 2022 via Velvet Rose / Thirty Tigers erhältlich.

Foto: Velvet Rose / Thirty Tigers

Auch interessant

Lindsay Ell mit Headliner Tour 2022 zurück in Deutschland

Lindsay Ell wird mit neuer Musik im Gepäck auf...

Kane Brown bringt „Drunk Or Dreaming“ Tour 2023 nach Deutschland

Kane Brown kündigt seine Rückkehr nach Deutschland an. Die...

Midland – The Last Resort: Greetings From (Album-Review) 

Midland - die stylischsten Cowboys der Country-Welt - melden...

Miranda Lambert – Palomino (Album-Review)

Miranda Lambert begibt sich für das neue Album „Palomino“...

Carrie Underwood ist mit neuem Album „Denim & Rhinestones“ zurück

Carrie Underwood meldet sich zurück und kündigte vor kurzem...

The Shires präsentieren Musikvideo zum Song „Cut Me Loose“

The Shires sind Großbritannien größter Country-Export. Jetzt gibt...