Russell Dickerson zündet eine „Southern Symphony“

Written by | NEWS

Russell Dickerson Southern Symphony

Russell Dickerson hat kurz vor Jahresende sein zweites Album veröffentlicht. Mit dabei ist u.a. seine Hit-Single „Love You Like I Used To“.

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete junge Country-Star zündet zum Abschluss des Jahres nochmal ein Feuerwerk, oder anders gesagt, seine zehnteilige „Southern Symphony“. Die Songs wurden von Casey Brown, langjähriger Freund und musikalischer Begleiter von Dickerson, sowie dem legendären Produzenten Dann Huff koproduziert. „‚Southern Symphony’ ist zweifellos das beste Werk, das ich je geschaffen habe”, so Russell Dickerson. „Es sind die stärksten Songs, die ich bisher geschrieben habe. Es ist auch klanglich das Beste, was wir geschaffen haben. Das Album besteht aus (…) ehrlichen und wahren Tracks, die die Geschichte erzählen, wie ich als Künstler und Mensch gewachsen bin. Ich bin auf jeden einzelnen Song dieses Albums Stolz“, erklärt der Country-Musiker.

Russell gab seinen Fans bereits Anfang des Jahres mit  “Love You Like I Used To” (schaffte es bis auf Platz 1 der US-Country-Radio-Charts) einen ersten Vorgeschmack auf “Southern Symphony”, das in Nashville aufgenommen wurde. Neben aufrichtige Balladen über Liebe und Nostalgie, gibt es auch jede Menge Partyhymnen zu hören. Darunter auch eine seiner bis jetzt größten Kollaborationen: “It’s About Time” mit dem  erfolgreichsten  Country-Duo der 2010er Jahre, Florida Georgia Line.

„Southern Symphony“ bietet vor allem unterhaltsame und leichte Country-Songs, die dich nicht selten in Feierlaune bringen. Der einzige Wermutstropfen dieser Symphonie: Nach nur 10 Songs ist schon wieder Schluss.

Southern Symphony ist seit dem 4. Dezember 2020 via Thirty Tigers/Membran erhältlich.

Last modified: 7. Dezember 2020