So geht es bei Konzerten von Dierks Bentley ab!

Written by | NEWS

Dierks Bentley veröffentlicht das Musikvideo zur neuen Single „What The Hell Did I Say“ und deutsche Country-Fans werden neidisch.

Im neuen Video sehen wir, wie es Country-Sänger Dierks Bentley und Fans krachen lassen – auf und neben der Bühne.

Dierks hatte erst im Juni angekündigt, dass der Track seine neue Radio-Single werden würde. „Ich habe meine Tour ‚What The Hell“ genannt, da ich schon gehofft hatte, dass das meine neue Sommer-Single wird. Denn es spiegelt wirklich zu gut die ‚Alles wird schon‘-Stimmung dieses Jahres wieder.“, verrät Bentley. Der Track sei außerdem ein Dankeschön an seine Fans, die es ihm ermöglichten musikalisch zu experimentieren. „Meine Fans sind sehr gutmütig mit mir auf dieser Platte. Wir haben Wendungen um Wendungen genommen: „Somewhere On A Beach“ war anders. „Different for Girls“ war für mich anders. Und dann „Black“, mit dem wir es bis auf Platz 1 schafften… Das ist nun wirklich nicht der typische Song, mit dem man das normalerweise hinbekommt“, sagt Bentley. „Also macht es für uns Sinn, mit einem Lied zurückzukehren, das ein bodenständiges, lustiges Party-Lied und ein guter Sommersong ist. Und davon bin ich begeistert.“

Partystimmung bekommen seine Fans noch den ganzen Sommer vom Country-Sänger. Zumindest die Amerikanischen. Denn die „What The Hell World Tour“ läuft weiter. Doch so eine richtige Welttournee ist das noch nicht – gehören dazu doch wohl auch Stopps in anderen Ländern über den großen Teich. Großbritannien, Europa, Australien zum Beispiel. Doch so weit ist es bisher noch nicht gekommen. Und so bleibt uns deutschen Country-Fans nur das Warten und Anschauen des obigen Musikvideos – bis auch wir endlich so ausgelassen auf einem Deutschlandkonzert zu Dierks Bentley’s Musik feiern können. So wie es die Amerikaner tun im Musikvideo zu „What the Hell Did I Say“.

Schade, denn es gibt auch hierzulande genug Fans, die sich gerne in einer Schlange vor dem Konzert stellen würden. Das Konzert würde auch in Deutschland ein Fest werden. Dessen bin ich mir sicher.

 

Last modified: 20. Oktober 2017