Video Premiere: The Cadillac Three – Demolition Man

Beitrag Teilen

Im Video zu „Demolition Man“ verwandelt sich Lead-Sänger Jahren Johnston in eine Videospielfigur, dem Demolition Man und ist, ganz wie Super Mario auf der Suche nach seiner Prinzessin. Ob er sie befreien kann, seht ihr im Musikvideo zum neuen Song von The Cadillac Three.

Laut Jaren war „Demolition Man“ einer der letzten Songs, die sie für das Album aufnahmen. Für die drei Country-Rocker ist der Song gleichzeitig ein weiterer großer Schritt zu dem deutlich erwachseneren Sound, den die Jungs uns mit ihrem dritten Album „Legacy“ präsentieren werden.

Das Gefühl, die Jungs sind reifer geworden, wird man an vielen Stellen der neuen Platte „Legacy“ hören. Johnston sagt dazu selber: „Früher habe ich Songs dieses Kalibers weggegeben. Ich dachte die Band war noch nicht dafür bereit eine solche Rolle einzunehmen. Oder vielleicht war ich nicht bereit solche Texte zu singen.“ Verständlich, Jaren ist mittlerweile glücklich verheirateter Vater und auch für den Mann an der Lap-Steel, Kelby Ray, haben in diesem Jahr die Hochzeitsglocken geleutet.

„Legacy“ erscheint am 25. August via Universal Music und kann unter anderem bei amazon vorbestellt werden. Wer die Band live sehen möchte, kann dies im November tun. Dann sind TC3 auf Deutschland Tour und spielen in Hamburg, Berlin, Köln und München. Tickets im Vorverkauf gibt’s zum Beispiel hier.

Am Meisten Gelesen

Tebey kündigt Deutschland-Show im August an

Tebey freut sich auf seine baldige Rückkehr nach Deutschland...

Restless Road im Dezember 2024 auf Tour in Deutschland

Restless Road begeisterten bereits beim C2C Festival in Berlin...

Nate Smith singt mit Avril Lavigne „Bulletproof“

Nate Smith hat eine neue Duett-Version seines Hit-Songs „Bulletproof“...

Kennt Alli Walker diese Country-Songs?

Alli Walker muss im Emoji Song Quiz von CNTRY...

Emoji Song Quiz – Erkennst du alle Country-Songs?

Emoji Song Quiz in der Country-Musik Edition. Welche Hits...

ACM Awards 2024 – Das sind die Gewinner

In Texas gibt sich wieder das Who is Who...