Austin Meade und Koe Wetzel sind „Happier Alone” in neuer Single

Written by | NEWS

Austin Meade und Koe Wetzel präsentieren gemeinsam eine neue Version der Single “Happier Alone”. Das neue Album Black Sheep folgt im März.

Der Singer-Songwriter und Gitarrist Austin Meade hat nicht nur eine neue Version  seines Songs “Happier Alone” veröffentlicht, sondern auch das dazugehörige Musikvideo vorgestellt. Das Video könnt ihr euch oben anschauen. Für die Neuinterpretation arbeitete Meade mit dem Country-Rock Phänomen Koe Wetzel zusammen.

“Koe ist schon lange großer Supporter und unsere Bands sind seit einiger Zeit befreundet”, erklärt Meade, über die Zusammenarbeit. “Er war wirklich begeistert von ‘Happier Alone’, bevor wir es überhaupt herausgebracht haben, also passierte Rest von ganz allein. Dieser Typ hat eine Killerstimme und ich mag die Art und Weise, wie er Melodien und interessante Lyrics findet. Das wichtigste für mich bei diesem Feature war mit jemandem zusammenzuarbeiten, den ich respektierte und mit dem ich mich identifizieren konnte. Wir haben seinen Part während einer Reihe von Shows eingespielt und uns eine neue Handlung für das Video ausgedacht, die lustig ist. Es macht verdammt viel Spaß, im Leben zu scherzen.”

Koe Wetzel: “Verdammt, dieser Scheiß ist großartig!”

Meade enthüllte auch, dass der Track zu zwei ganz besonderen Anlässen erscheint und teilt mit: “Diese Version erscheint anlässlich des einjährigen Jubiläums der originalen ‘Happier Alone’ Version – gerade rechtzeitig, um dem Valentinstag einfach mal den Mittelfinger zu geben.” 

Wetzel lässt in Bezug auf die Kollaboration verlauten: “Wann auch immer ich den Song zum ersten Mal hörte, ich wusste sofort: ‘Verdammt, dieser Scheiß ist großartig.’ Der Track wurde unser Sommersong in 2020. Als Meade mich bat, eine Strophe beizusteuern, hat mich das geehrt. Ich bin Fan seines Schreibstils (…) ich hoffe wir können in Zukunft noch mehr Tracks zusammennageln.” 

Die “Happier Alone” Version mit Koe Wetzel ist eine eigenständige Single. Die Originalversion, Teil seines Debüts “Black Sheep”, dass am 19. März 2021 bei Snakefarm Records / Universal Music erscheint. Das Album kann hier vorbestellt werden.

Austin Meade Black Sheep Album Artwork
Foto: Snakefarm Records

Black Sheep – Tracklisting:

  1. Dopamine Drop
  2. Cave In
  3. Creeps
  4. Happier Alone
  5. Déjà vu
  6. I Don’t Feel A Thing
  7. Hurt You To Hear This
  8. Something New
  9. Settle Down
  10. Good Side
  11. Lying To Myself
  12. Black Sheep

Über Austin Meade 

Die Songs und Storys von Austin Meade sind widersprüchlich und klar zugleich. Auf seinem neuen Album “Black Sheep” sind seine musikalischen Einflüsse so reichhaltig wie der Boden seiner Heimatstadt Texas. Denn der förderte nicht nur sein Talent, sondern brachte auch die 12 neuen Songs hervor.  Seine Songs reichen von Alternative Rock, über Pop bis zu New Age und Sabbat. Dank seines Vaters, der Metal und Classic Rock liebt, konnte Meade nicht nur Bands wie Judas Priest sehen, sondern verehrte in jungen Jahren auch Whitesnake.

In der Junior High wandte er sich intensiv dem Emo-Rock von Paramore und Fall Out Boy zu, als auch so kraftvolle Songwriter wie John Mayer. Austin Meade war jahrelang Schlagzeuger und konnte damit sogar seine Brötchenverdienen. Als er im Teenageralter anfing Gitarre zu spielen, fand er dann seine eigentliche Passion. All diese Erfahrungen verleihen seinen Songs als auch sich selbst sowohl eine gewisse Tiefe als auch eine rebellischen Touch.

Last modified: 18. Februar 2021