Chris Stapleton und Pink mit gemeinsamen Song

Beitrag Teilen

Chris Stapleton – der Hitmacher der Country-Szene – und die Pop-Gigantin Pink machen erstmals gemeinsame Sache.

Wenn das nicht mal eine Kombination ist, die nach Mega-Hit schreit. Pop meets Country, oder zwei Powerstimmen sind endlich vereint. Denn für ihr neues Album Hurts 2B Human arbeitete Pink mit keinem geringeren als Chris Stapleton zusammen. Love Me Anyway heißt der Song und wird auf ihrem, am 26. April erscheinenden neuen Album zu finden sein.

Für beide Künstler ist das Austesten von Genregrenzen keine unbekannte Sache. Pink’s erster Kontakt mit der Country-Musik war im Jahre 2016. Da nahm sie gemeinsam mit Kenny Chesney das Grammy-prämierte Duett Setting the World on Fire auf. Während Stapleton mit Justin Timberlake und Say Something internationale Erfolge feiern konnte.

Am Meisten Gelesen

Brett Eldredge reißt das Backstage Werk in München ab

Die Wartezeit war der Pandemie geschuldet lang, dafür die...

Midland bringen die Hitze ins Gruenspan

An diesem Live-Gig labt sich das Publikum noch immer....

Bruce Springsteen 2023 auf Tour

Dies sind die ersten Live-Daten von Springsteen & The...

Joshville mit neuer Radio-Single „Jede Nacht in meinen Träumen“

Joshville liefert mit seinem neuen Song „Jede Nacht in...

Dennis Adamus lässt den Sommer beginnen

Der Hamburger Country-Sänger Dennis Adamus hat seine neue Single...

Elle King & Dierks Bentley machen für „Worth A Shot“ wieder gemeinsame Sache

Sechs Jahre nachdem Elle King und Dierks Bentley mit...