Colbie Caillat gründet Country-Band Gone West

Written by | FEATURED, NEWS, STARS

Colbie Caillat gründet Country-Pop Band Gone West

Colbie Caillat startete 2007 mit der weltweiten Hitsingle Bubbly eine große internationale Karriere. Jetzt startet sie neu durch, mit der Country und Folk-Pop Band Gone West.

Gone West stehen für einen neuen, modernen Country-Sound, der wirklich Stimmung macht. Kein Wunder, Leadsängerin Colbie Caillat ist eine erfolgreiche und einzigartige Musikerin, die im Laufe ihrer Karriere mehrere internationale Top 10 Alben ablieferte. Zu den bisherigen Höhepunkten ihres musikalischen Schaffens gehören auch Hits mit Jason Mraz, Brad Paisley, Taylor Swift sowie ein Grammy Award.

Drei Musikerkollegen komplettieren die Formation Gone West, rund um die 33-jährige Kalifornierin. Zum einen ist da der Multi-Platin ausgezeichnete Singer-Songwriter Jason Reeves, sowie Nelly Joy und Justin Kawika Young. Letzterer ist beachtlicher viermaliger Preisträger des Hawaii Music Award.

Ihre jüngste und erste EP Tides hat Gone West vor kurzem veröffentlicht. Und die Musik darauf – vorallem ihr virtuoser, vierstimmiger Gesang macht im wahrsten Sinne süchtig.

Ein echtes Highlight aus der EP ist der Titelsong, ganz passend und schlicht Gone West betitelt.

“Dieser Song und unser Name erklären, wo die Band herkommt“, erklärt Justin Young. „Wir alle sind westlich von Tennessee zu Hause, und wenn wir uns nicht gerade in Nashville aufhalten, dann sind wir wahrscheinlich Richtung Westen unterwegs – zurück nach Iowa, Texas, Kalifornien oder Hawaii. Jede Zeile handelt von der Rückkehr in unsere jeweiligen Heimatstädten, um unseren Partner nach Nashville zu holen. Der Text ist autobiographisch und gleichzeitig der Titelsong der Band.”

Last modified: 4. April 2019