Cole Swindell ist zurück mit neuem Song

Written by | NEWS

Cole Swindell weiß, dass seine Fans sehnsüchtig auf neue Musik gewartet haben. Das Warten hat nun ein Ende, denn Swindell veröffentlichte jüngst seine neue Single Break Up In the End.

„Das ist einer dieser Songs, bei dem ich genau wusste das er etwas besonders ist, schon als ich ihn zum aller ersten mal hörte“, spricht Cole Swindell über Break Up In the End. Und wenn der Songs irgendetwas über das wohl bald erscheinende neue Album sagt, dann das es wohl zum wiederholten Male ein durch und durch tolles Album werden könnte. Denn schon Break Up In the End überzeugt mit seiner langsamen aber gerade deshalb eindringlichen Charakteristik und Produktion. Hier passt tatsächlich alles. Man hat das Gefühl Cole Swindell singt in der lediglich akustisch aufgenommenen Ballade  über seinen eigens erlebten Schmerz. Dabei ist der Song gar nicht seine persönlichste Arbeit.

Cole Swindell – Break Up in the End

Das wird wohl auf lange Zeit sein bisher ungeschlagenes You Should Be Here bleiben. Break Up in the End fühlt sich trotzdem echt an. Dabei kommt er nicht einmal aus seiner eigenen Feder.

Geschrieben wurde die Ballade nämlich von Jon Nite, der schon zusammen mit Lee Brice den so persönlichen Song Boy schrieb. „Auch wenn ich den Song nicht selbst geschrieben habe, kann ich stolz sein und bin glücklich, dass die besten Songschreiber in Nashville mir Songs wie diese anbieten.“ Und da Cole Swindell  selbst bereits ganze zehn Nummer 1 Hits für sich oder andere Künstler geschrieben hat, kann man sich sicher sein. Break Up In the End wird der nächste große Hit.

Last modified: 26. Februar 2018