Cory Marks veröffentlicht “Devil’s Grin”: Mitreißender Country-Metal

Written by | NEWS

Country-Rocker Cory Marks kennt das Grinsen des Teufels. Mit “Devil’s Grin” stellt er die neue Single aus seinem kommenden Album “WHO I AM” vor.

“Devil’s Grin” erzählt über diese eine Person, von der man nicht genug bekommen kann – auch wenn sie vielleicht nicht das Beste für dich ist. “Ihr Engelslachen ist eigentlich das Grinsen des Teufels”, singt Marks.

Bei Cory Marks trifft Country-Musik auf harten Rock & Roll und Metal. Seine Songs, oft gitarrengetriebene Hymnen, Trinklieder und Balladen über die Auf und Abs in Beziehungen erzählen wahre Geschichten. Welche, die immer tief unter dem Einfluss von Corys Heimatstadt verwurzelt sind: North Bay, Ontario. Dort begann er mit zehn Jahren Schlagzeug zu spielen. Und wenn er nicht zu Songs von Deep Purple, Ozzy Osbourne und Rush rockte, hörte er sich die Country-Platten seiner Eltern an. Fortan entwickelte der Kanadier eine tiefe Wertschätzung für Outlaws wie Waylon Jennings und Merle Haggard. Diese beiden Genres – klassischer Country und Rock, sind größter Bestandteil in Corys Musik und haben ihm bereits Auftritte mit Stars wie Toby Keith und Brantley Gilbert eingebracht.

Bereits mit “Outlaws & Outsiders” gelang Cory Marks ein weltweiter Hit. Die Kollaboration mit Ivan Moody (Five Finger Death Punch), Travis Tritt und Mick Mars (Mötley Crue) erreichte schon jetzt über 10 Millionen Streams. Der Song platziert sich momentan in den Top 20 der US Rock Charts.

Last modified: 21. April 2020