Dan & Shay melden sich mit neuer Single und Album „Bigger Houses“ zurück 

Beitrag Teilen

Dan & Shay sind nach längerer Pause endlich zurück und präsentieren ihre neue Single „Save Me The Trouble“ aus kommenden Album.

Auch wenn das Albumcover anderes vermuten lässt: Dan + Shay melden sich heute im großenStil zurück. Die dreifach Grammy-dekorierten Singer-Songwriter haben ihr neues, insgesamt fünftes Album Bigger Houses für den 15. September angekündigt, schon heute gibt es die Lead-Single „Save Me The Trouble” sowie zwei weitere Tracks des kommenden Albums, „Heartbreak On The Map” und den Titeltrack „Bigger Houses”, allesamt in Begleitung von offiziellen Musikvideos. Das neue Album „Bigger Houses“ erscheint über Warner Music Nashville und wurde von Dan Smyers co-produziert.

Hinter den beiden guten Freunden liegen turbulente Jahre, was bis vor Kurzem außerhalb ihres engsten Umfeldes niemand wusste. Dann jedoch veröffentlichten sie Anfang der Woche völlig überraschend den Kurzfilm „The Drive“, in dem sie genau das tun: sie unternehmen eine Fahrt im Auto. Dabei läuft die Kamera und Dan Smyers und Shay Mooney unterhalten sich über die Tragödien und Triumphe der jüngsten Jahre. Ein packender Blick hinter die Kulissen, wie man ihn nicht alle Tage zu sehen bekommt.

Dan & Shay – Save Me The Trouble

„Save Me The Trouble“ zeigt, wohin es klanglich mit dem neuen Album geht: Der Song – der sich von einer anschwellenden Melodie in einen explosiven Refrain steigert – fühlt sich mehr handgemacht an und hat ein stärkeres Live-Feeling. „Ich glaube nicht, dass ich jemals so stolz auf einen Song war”, so Smyers. „Wir wollten etwas haben, das sich wie ein Moment der Wahrheit anfühlt. Als wir anfingen, diesen Song zu schreiben, spürten wir: Das hier könnte etwas Großes werden. Ich wollte, dass sich jeder Part des Songs aufs Neue aufbaut und sogar im zweiten Refrain, wenn man denkt: ‘Okay, da kann man jetzt wirklich keine Schippe mehr drauflegen’, tut Shay genau das.”

„Einige unserer Alben hatten eher Pop- oder Hip-Hop/R&B-Einflüsse“, erklärt Smyers, „aber bei diesem Album wollte ich Tracks machen, die wir in jeder beliebigen Bar mit unserer Live-Band spielen können, so, wie sie aufgenommen wurden. Diese Musik, dieses ganze Album, ist etwas, worauf ich noch in ein oder zwei Jahrzehnten voller Stolz zurückblicken werde.

Im kommenden Frühjahr werden Dan + Shay als Coaches in der 25. Staffel der Emmy-ausgezeichneten Sendung „The Voice“ in den USA mitwirken. Als erstes Coaching-Duo in der Geschichte der Sendung sind sie neben Reba McEntire, John Legend und Chance the Rapper zu sehen.

Die Kandidat:innen der nächsten Staffel können sich freuen, wenn sie Dan + Shay abbekommen, denn das Duo bringt eine Menge Erfahrung und etliche Auszeichnungen mit. So sind Dan + Shay die einzigen Künstler:innen überhaupt, die bei den Grammy Awards dreimal in Folge in der Kategorie „Best Country Duo/Group Performance“ siegreich waren (2021 – „10,000 Hours”, 2020 – „Speechless”, 2019 – „Tequila”). Bei den American Music Awards wiederholten sie jüngst das Kunststück und erhielten das dritte Jahr in Folge die Auszeichnung in der Kategorie „Favorite Country Duo or Group“. 2020 hatten sie dort erstmals für Furore gesorgt, indem sie als erste Country-Künstler:innen überhaupt in der Sparte „Collaboration of the Year“ ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus wurden die dreifachen ACM Awards „Duo of the Year“- und zweifachen CMA Awards „Duo of the Year“-Gewinner 2022 bei den Billboard Music Awards als „Top Country Duo/Group“ geehrt.

Bigger Houses Tracklist:

  1. Breakin’ Up With a Broken Heart – Dan Smyers, Shay Mooney, Zach Crowell, Ashley Gorley
  2. Save Me The Trouble – Dan Smyers, Shay Mooney, Ashley Gorley, Jordan Minton, Jordan Reynolds
  3. Heartbreak On The Map – Dan Smyers, Jimmy Robbins, Ernest Keith Smith
  4. Always Gonna Be – Dan Smyers, Shay Mooney, Ashley Gorley, Jordan Minton, Jordan Reynolds
  5. For The Both of Us – Dan Smyers, Andy Albert, Jordan Reynolds
  6. Then Again – Dan Smyers, Shay Mooney, Andy Albert, Lori McKenna, Jordan Reynolds
  7. Heaven + Back – Dan Smyers, Shay Mooney, Matt Dragstrem, Josh Thompson
  8. What Took You So Long – Dan Smyers, Jordan Minton, Jordan Reynolds, Jimmy Robbins
  9. Missing Someone – Trannie Anderson, Adam Doleac, Dylan Guthro, Gordie Sampson
  10. We Should Get Married – Dan Smyers, Shay Mooney, Andy Albert
  11. Neon Cowgirl – Dan Smyers, Shay Mooney, Zach Crowell, Jessie Jo Dillon, Ashley Gorley
  12. Bigger Houses – Dan Smyers, Andy Albert, Jordan Minton, Jordan Reynolds

Am Meisten Gelesen

Megan Moroney kommt im September erstmals nach Deutschland

Megan Moroney zählt zu den vielversprechendsten Künstlerinnen Nashvilles. Im...

Eine verdammt gute Zeit mit Jordan Davis in Hamburg

Jordan Davis brachte seine „Damn Good Time World Tour“...

Lainey Wilson kommt im April für Konzerte nach Deutschland

Lainey Wilson ist der neue Stern am Country-Himmel. Im...

Jason Aldean – Highway Desperado

Jason Aldean bleibt sich auch auf „Highway Desperado“ treu...

49 Winchester kommen für Headliner Tour nach Deutschland zurück

49 Winchester werden im Mai 2024 im Rahmen ihrer...

Jon Pardi bestätigt Nachholtermin für Deutschland-Konzert

Jon Pardi holt sein ursprünglich für September geplantes Konzert...