Die 5 besten Songs – Keith Urban

Written by | MUSIKTIPPS, STARS

Am 02. März ist es endlich so weit. Das größte und erfolgreichste Countryfestival Europas, Country to Country, öffnet seine Pforten für Deutschland. Am Berliner Mercedes-Platz dreht sich von Samstag bis Sonntag alles um New Country. Jeder Fan fiebert seit Wochen und Monaten dem rießigen Event voller Vorfreude entgegen.

Als Headliner für den Sonntag steht kein geringerer als Superstar Keith Urban auf der Bühne. Mit über 30 Nummer eins Hits ist er einer der ganz Großen. Nicht nur im Country sondern auch weltweit ist er ein bekanntes Gesicht. Dies ist zwar zum großen Teil seiner noch berühmteren Frau, Nicole Kidman, geschuldet, jedoch aber auch durch seinen frischen Sound, der gerne die Genregrenzen sprengt.

Um perfekt für das C2C vorbereitet zu sein, stellen wir für euch seine fünf besten Songs etwas genauer vor.

5. John Cougar, John Deere, John 3:16

Die mit Platin ausgezeichnete Leadsingle John Cougar, John Deere, John 3:16 des Albums Ripcord wurde von Shane McAnally, Ross Copperman und Josh Osborne geschrieben. Der Song beschreibt das Teenagerdasein durch die verschiedenen Phasen. Durch John Cougar werden eher sexuelle Themen beziehungsweise Ängste aufgegriffen, John Deere beschreibt die Arbeitsweise ihrer Eltern damals und der religiöse Part wird durch den Bibelvers Johannes 3:16 beschrieben, so McAnally im Billboard Magazin.

4. Wasted Time

Wer vermisst sie nicht. Die unbeschwerte Zeit der Jugend. Keine Verpflichtungen, einfach nur mit den Freunden abhängen und nur Dinge machen die auch Spaß machen. Genau dies besingt Keith Urban in seinem Song Wasted Time, an dem er selbst mitschrieb. Der Song startet typisch mit poppigen Elementen, bevor die ebenfalls für Urban typischen Banjosolos einsetzen. Der Song macht einfach nur gute Laune und erinnert an die guten alten Zeiten. Perfekt also für eine Performance beim C2C Festival.

3. Somebody Like You

Somebody Like You dürfte dem ein oder anderen hierzulande auch geläufiger sein. Denn der Song schaffte es sogar in die deutschen Singlecharts. Das Lied wurde bereits im Jahr 2002 veröffentlicht und hielt sich sechs Wochen auf Platz eins. Bisher wurden knapp über eine Millionen Exemplare verkauft. Die Single wurde Urbans zweite Nummer eins seiner Karriere.

2. Blue Ain´t Your Color

An diesem Song kam zwischen Ende November 2016 und Anfang Februar 2017 kein anderer vorbei. Ganze 12 Wochen hielt sich die Single auf Platz eins der Country Charts und ist mit zweifacher Platinauszeichnung Urbans bisher erfolgreichster Song. Die ruhige Country-Blues Ballade besticht mit herausragenden Textzeilen und bildete den Gegenpol zum damals schon abklingenden Bro-Country Trend.

1. We Were Us (ft. Miranda Lambert)

Aus den zahlreichen guten Songs von Keith Urban eine Nummer eins zu benennen ist wirklich schwer, doch diese Kollaboration bleibt in den Köpfen hängen. We Were Us ist ein Duett mit Miranda Lambert und schaffte es sowohl in den Verkaufscharts als auch in den Radiocharts auf Platz eins. Die Stimmen von Urban und Lambert harmonieren perfekt miteinander und geben dem Song Charakter. Auch die Produktion sowie die Melodie und die instrumentale Begleitung sind hervorragend ausgearbeitet.

Wir können es kaum erwarten Keith Urban live auf der Bühne zu sehen und uns von seinen Gitarrenkünsten persönlich überzeugen zu lassen!

Last modified: 28. Februar 2019