Review: Drake White „Pieces EP“ – Ein starkes Stück

Written by | FEATURED, REVIEWS

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum Spark kehrt Drake White mit neuer Musik zurück. Wenn auch mit nur 5 neuen Songs.

Drake White hat Starpotenzial. Eine unvergleichliche klare, soulige Stimme, wunderschönes, bodenständiges Songwriting und eine Energie die Live einzigartig ist. Die Musikindustrie handelte ihn vor wenigen Jahren als Hoffnungsträger der neuen Musikerriege. Sein erstes Album Spark wurde dann zwar von Fans und Kritikern gefeiert, doch der kommerzielle Erfolg in den Charts blieb aus. Auch wenn von Experten als Hit prognostiziert, bekam seine Single Makin‘ Me Look Good Again leider zu wenig Radioplay.

Nun wagt Drake White den nächsten Versuch, groß durchzustarten. Und das könnte er nun endlich schaffen. Denn für Pieces hat er sich kräftige Unterstützung ins Boot geholt. Erstmals arbeitete White mit Produzent busbee zusammen. Der ist eher für pop-lastige Musik bekannt. So zum Beispiel Lady Antebellums You Look Good oder H.O.L.Y. von Florida Georgia Line. Durchaus ungewöhnlich, war Drake White bisher eher Abseits des Mainstreams beheimatet und ist auch nicht für weichgespült Musik bekannt.

Pieces ist nun zum Glück nicht weichgespült, aber man hört in allen fünf Songs klar: Drake will ins Radio! Vor allem der Titeltrack der EP, Girl in Pieces, ist wie fürs Radio gemacht. Der von busbee und Old Dominion Bandmitglieder Brad Tursi geschriebene Song versprüht ein tolles, sommerliches Feeling und ist Gute Laune Country pur. Genauso wie Happy Place. Eine wohltuende Überraschung bietet der raue Southern Rocker Grandpa’s Farm, geschrieben von Drake’s Kumpel Brent Cobb. Insgesamt vertraut Drake White mehr auf das Know-how seiner Musikerkollegen als zuvor. Lediglich an zwei Liedern war er selbst als Songwriter beteiligt. Eines davon ist The Best Is Yet To Come, das Highlight des viel zu kurzen Projekts. Hier kommt das unvergleichliche Drake White Feeling am besten zum Tragen.

Drake White begeistert ein weiteres Mal mit seinem souligen Counry-Blues. Und liefert Songs, mit denen er seine energiegeladenen Liveshows mehr als nur ein Bisschen aufwerten kann. Nun fehlen dazu nur noch die passenden Konzerte in Deutschland.

Drake White – Girl in Pieces

Last modified: Mai 7, 2018