Wade Bowen holt Deutschland Tour nach

Written by | NEWS

Wade Bowen zählt zu den renommiertesten Vertretern des Texas Red Dirt Country. Jetzt kommt der Musiker aus Waco, Texas endlich zum ersten Mal nach Deutschland.

2001 startet Wade Bowen seine Karriere als Solokünstler und sagt damit seiner Country-Band West 84 Goodbye. Doch Fans müssen nicht lange traurig sein, es folgen schnell neue Songs in feinster Texas Red Dirt Country Manier! Die ersten drei Studioalben gelten noch als Geheimtipps in der Country-Szene. Doch ein Geheimtipp soll Wade Bowen nicht mehr lange bleiben.

Denn erste Charterfolg ließ nicht lange auf sich warten – seine Platte If We Ever Make It Home (2008) stieg auf Platz 29 der Country und Platz 176 der Billboard-Charts ein. 

Nach der Veröffentlichung seines fünften Albums Live At Billy Bob’s Texas surften seine folgenden Platten auf dem Erfolgskurs – besonders seine Duette mit der texanischen Country-Institution Randy Rogers Hold My Beer Vol. 1 (2015) und Watch This (2016) steigerten seinen Bekanntheitsgrad enorm. 

Seine aktuelle Platte Solid Ground schaffte es auf Platz 29 der US-Country-Charts. Es ist nicht autobiografisch, dennoch ein sehr persönliches Werk. Das Album gewährt einen nostalgischen Rückblick und lässt Wade Bowen zu seinen texanischen Wurzeln zurückkehren. 

Die musikalischen Einflüsse von George Strait, Stevie Ray Vaughan, ZZ Top und Robert Earl Keen sind klar rauszuhören, jedoch mit seiner persönlichen Note – weder purer Rock noch Country, aber trotzdem für alle geschaffen. 

Nun gibt er endlich sein eigentlich schon für 2018 geplantes Deutschland-Debüt, nachdem die Termine 2018 krankheitsbedingt abgesagt werden mussten.

Tickets sind ab sofort erhältlich.

Wade Bowen – Live 2019:

  • 03.08.2019 in Hamburg – Nochtwache
  • 04.08.2019 in Berlin – Privatclub
  • 05.08.2019 in München – folks Club
  • 06.08.2019 in Köln – Blue Shell

Last modified: 29. April 2019