Country Music Week im Herbst erstmals in Deutschland

Written by | NEWS

Ab Oktober 2019 kommt die seit Jahren in London erfolgreich laufende COUNTRY MUSIC WEEK nach Deutschland!

Die COUNTRY MUSIC WEEK präsentiert die Creme de la Creme Country-Genres. Mit Fokus auf internationale Nachwuchstalente und unterschiedlichste Künstler-Konstellationen in typischer Club-Atmosphäre, ist die COUNTRY MUSIC WEEK ein einmaliges, noch nie dagewesenes Konzerterlebnis. Während dieser Woche können Bands erlebt und entdeckt werden, die auch beim C2C Festival in Berlin gastieren.

Den Startschuss zum COUNTRY MUSIC WEEK-Monat Oktober geben OLD DOMINION, die am 06.10. in Berlin und am 07.10. in Köln auftreten werden. Beide Termine wurden bereits über SOUND OF NASHVILLE bekannt gegeben. Die Band hat sich zu einer der heißesten Breaking-Bands der US-Country-Musik entwickelten, die clevere Texte und einen ansteckenden Sound vereint. Für beide Termine bringen sie auch gleich den Country-Chartstürmer JORDAN DAVIS als Support mit.

Es folgen STRIKING MATCHES, keine Geringeren als das Erfolgsduo Sarah Zimmermann und Justin Davis, die für fast alle Songs der weltweit bekannten US-Serie „Nashville“ verantwortlich sind. Die Band wird sich in Hamburg (17.10.) sowie Berlin (18.10.) erstmals ihren deutschen Fans live vorstellen. Die Musik des Singer- & Gitarren-Duos lässt Country, Rock und Blues in perfekter Harmonie verschmelzen.

Spätestens Ende Oktober werden die Herzen aller weiblichen Fans des New-Modern-Country schneller schlagen, denn LOGAN MIZE wird erneut in den unterschiedlichsten Clubs in Deutschland im COUNTRY MUSIC WEEK – Monat Tour-Station machen. Der aus Kansas stammende Singer-Songwriter schaffte es beim ersten C2C Festival in Berlin sowie bei seinen ersten anschließenden Club-Terminen im Rahmen der SOUND OF NASHVILLE-Premiere innerhalb von wenigen Tagen eine deutsche Fan-Base aufzubauen, die sich sehen lassen kann. Sein großartiger Sound kombiniert mit einer riesigen Portion Charme macht den seit einigen Jahren in Nashville lebenden Country-Musiker zum absoluten Publikums-Magneten. 

Es folgen intime Clubkonzerte von Scotty McCreery, den C2C Lieblingen Sarah Darling, Kenny Foster und Twinnie, sowie Shows der Newcomer Tyler Rich, Kyle Daniel und Tenille Arts.

Der Pre-Sale startet bereits am 15.05.2019 um 10 Uhr auf Eventim.de. Der reguläre Vorverkauf beginnt dann ab Freitag, den 17. Mai 2019. Zudem haben Besucher in Köln, Hamburg und Berlin die Möglichkeit, ein sogenanntes „I Love Country-Ticket“ zu erwerben, das dazu berechtigt, an allen angekündigten COUNTRY MUSIC WEEK-Veranstaltung der jeweiligen Stadt teilzunehmen.

Tickets für die COUNTRY MUSIC WEEK bekommt ihr hier.

Dieser Artikel wird umgehend mit allen neuen Tourterminen ergänzt.

Update 17.09.2019: Twinnie musste ihre “In the Round” Termine absagen. Sie ist stattdessen als Support für Kiefer Sutherland live in Deutschland zu sehen. Kurzfristig springt mit Robert Counts ein vielversprechender Newcomer ein.

COUNTRY MUSIC WEEK Germany 2019:

Sarah Darling, Robert Counts & Kenny Foster: Live in the Round

  • 12.10.2019 – Köln – Helios 37
  • 13.10.2019 – Frankfurt am Main – Das Bett
  • 14.10.2019 – Hamburg – Nochtspeicher
  • 15.10.2019 – Berlin – Musik & Frieden

Daniel Donato

  • 16.10.2019 – Berlin – Privatclub
  • 17.10.2019 – München – Feierwerk
  • 18.10.2019 – Köln – Helios 37
  • 22.10.2019 – Hamburg – Nochtwache

Striking Matches (Support: Sarah Darling)

  • 17.10.2019 – Hamburg – Indra Club 64
  • 18.10.2019 – Berlin – Badehaus

Scotty McCreery (Support: Temecula Road & Tebey)

  • 23.10.2019 – Berlin – Privatclub
  • 24.10.2019 – Köln – Helios 37

Logan Mize (Support: Fairground Saints & Kyle Daniel):

  • 26.10.2019 – Köln – Club Volta (ohne Kyle Daniel)
  • 27.10.2019 – Frankfurt – Das Bett (ohne Kyle Daniel)
  • 28.10.2019 – Berlin – Musik & Frieden
  • 29.10.2019 – München – Feierwerk
  • 31.10.2019 – Hamburg – Nochtspeicher

Tyler Rich, Willie Jones & Tenille Arts:

  • 29.10.2019 – Köln – Yuca Club
  • 30.10.2019 – Berlin – Musik & Frieden
  • 01.11.2019 – Hamburg – Indra

Last modified: 17. September 2019