Country Update – Neues von Florida Georgia Line, Colter Wall und mehr!

Written by | MUSIKTIPPS, NEWS

Ab sofort wollen wir versuchen euch wöchentlich auf dem laufenden zuhalten. Was gibt’s neues in der Welt der Country-Musik? Welche Songs sind neu? Hier nun unser Country Update für die Kalenderwoche 34!

Florida Georgia Line feiern einen Erfolg nach dem anderen. Noch immer stehen sie mit Meant to Be auf Platz Eins der Billboard Hot Country Charts und ihre aktuelle Single Simple wird den Song wohl bald ablösen. Ein neues Album ist für nächstes Jahr angekündigt, nun veröffentlichen Tyler Hubbard und Brian Kelley erstmal eine selbstbetitelte EP. Diese erhält den neuen Song Sittin‘ Pretty.

Starke Unterstützung hat sich derweil Jillian Jacqueline ins Boot geholt. Mit keinem geringeren als Keith Urban singt sie in ihrer neuen Ballade If I Were You. Jacqueline ist aber nicht die Einzige, die ein prominentes Feature vorweisen kann. So hat Newcomer Seth Ennis seine aktuelle, wunderschöne Single Call Your Mama mit Little Big Town neu eingesungen.

Dass Randy Houser noch dieses Jahr ein neues Album rausbringen möchte, wissen wir schon seit ein paar Wochen. Leider war die neueste Single What Whiskey Does eine mittlere Enttäuschung. Umso besser, dass Houser jetzt nachlegt: No Stone Unturned ist der grandiose Track Nummer 1 aus dem Album Magnolia, welches am 4. November erscheint.

Großes liefert auch der erst 23-jährige Colter Wall ab. Im Oktober kommt sein neues Album Songs Of the Plains, daraus gibt’s jetzt den nächsten Vorgeschmack, Saskatchewan in 1881. Wer mehr über Colter Wall erfahren will, kann das hier bei uns.

Außerdem gibt’s einiges neues Material von den Newcomern Kenton Bryant, Luke Pell und Brandon Ray. Ersterer hat jetzt seine hörenswerte Debüt-EP veröffentlicht.

Das und noch mehr könnt ihr euch in dieser Spotify-Playlist anhören. Wir würden uns freuen, wenn ihr dort auch auf „folgen“ klickt!

Last modified: Oktober 18, 2018